Schick Hotels & Restaurants

Umweltfreundlich Wohnen in den Schick Hotels

Die Schick Hotels führen das Österreichische Umweltzeichen für Tourismusbetriebe

Mit der Bewerbung für das Österreichisch Umweltzeichen wollen Dr. Martin Schick und seine Mitarbeiter ein Zeichen setzen, dass sie ihre Verantwortung für die Umwelt sehr ernst nehmen und ständig bemüht sind, in allen Bereichen Verbesserungen zu erreichen, um auch künftigen Generationen eine schöne und gesunde Umwelt zu erhalten.

Das österreichische Umweltzeichen
Das Österreichische Umweltzeichen

Das Projekt „Umweltzeichen“ begann im Sommer 2012 im Hotel Stefanie, welches aufgrund seines vielfältigen Angebots vom Zimmer über Restaurant bis zu den Seminarräumen auch das Aufwändigste war. Im Herbst 2012 konnte bereits die Prüfung abgelegt werden und dem Hotel Stefanie wurde das Umweltzeichen mittels offizieller Urkunde direkt vom damaligen BM DI Niki Berlakovich verliehen. Die weiteren 4 Schick Hotels folgten und können heute stolz darauf sein, dass sich alle für das Umweltzeichen qualifizieren konnten.

In der Vorbereitungsphase konnte erfreulicherweise festgestellt werden, dass viele der verlangten Kriterien bereits erfüllt waren, da im Zuge von Umbauten und bei der Zusammenarbeit mit Lieferanten immer bewusst auf Qualität und Nachhaltigkeit Wert gelegt wurde. Dies reichte vom Einkauf von Fair Trade und Bioprodukten, bzw. Lebensmittel von lokalen Anbietern über professionelle Energieberatung bis zu der bewussten Auseinandersetzung mit Verwendung und Dosierung von Putzmitteln.

Zeichen für die Umwelt

Weitere Verbesserungen in vielen Bereichen folgten oder wurden in das Aktionsprogramm aufgenommen, um dies bei zukünftigen Investitionen zu berücksichtigen.

Hier finden Sie einige Punkte, die aufgrund der Arbeiten für das Umweltzeichen geändert wurden:

  • Einkauf von Freilandeiern anstelle von Bodenhaltung
  • Einzeln abgepackten Zucker durch Zuckerstreuer ersetzt
  • Einzeln abgepackte Marmeladegläschen durch offene Marmelade ersetzt
  • Bewegungsmelder in den Hotel-Gängen
  • Tausch von Glühbirnen in LED Lampen
  • Durchflussbegrenzer bei den Armaturen
  • Umstellung auf TCF (total chlorfrei gebleicht) Papier beim Einkauf von Kopierpapier, Briefpapier und Kuverts, sowie Seminarblöcke und Flipchartpapier
  • Umstellung auf umweltfreundlichere Reinigungsmittel
  • Tausch von Heizkesseln
  • Wärmerückgewinnungsanlagen

Österreichisches Umweltzeichen für Tourismusbetriebe

Das Österreichische Umweltzeichen für Tourismusbetriebe ist ein Gütesiegel für hohe ökologische Standards, Qualität und soziales Handeln und steht seit 1990 für hohe Lebens- und Umweltqualität. Es gilt für vier Jahre, wird durch ein unabhängiges Gutachten überprüft und nur jenen Betrieben zuteil, die neben umfassenden Umweltkriterien noch zahlreiche weitere Anforderungen, wie angemessene Gebrauchstauglichkeit oder Qualität, erfüllen. Die Richtlinien werden laufend aktualisiert, so dass ein hoher Qualitätsstandard nachhaltig garantiert werden kann.

Die Prüfung betrifft die Bereiche:

Allgemeines Umweltmanagement – Energie – Wasser – Abfall – Luft & Lärm – Büro & Beschaffung – Reinigung – Bauen & Wohnen – Lebensmittel – Verkehr

Sie sehen in dem sozial engagierten Familienunternehmen ihren zukünftigen Arbeitgeber und stimmen mit der Schick-Philosophie überein? Dann werfen Sie einen Blick auf unserer regelmäßig aktualisierten Stellenangebote.

Schick Hotels
Erzherzog Rainer
Capricorno
Am Parkring
Stefanie
City Central
Schick Restaurants
Das Schick
Stefanie
Wiener Wirtschaft