Über 400 Jahre Tradition im ältesten Hotel Wiens

Donauinsel Wien: So schön ist der Sommer in Wien

Das riesige Naherholungsgebiet mitten in der Stadt

Donauinsel in Wien
Donauinsel in Wien

Wer sich im Sommer in Wien nach Ruhe und Entspannung sehnt oder Sport betreiben will, wird auf der Wiener Donauinsel fündig. Einheimische und Urlaubsgäste nützen das umfangreiche Angebot auf der beliebten Insel mitten in Wien.

Die Wiener Donauinsel erstreckt sich auf mehr als 20 Kilometern Länge und lockt jeden Tag im Sommer in Wien viele tausend Besucher an. Ob Sport, Unterhaltung, Gastronomie, Kultur oder Entspannung: Die Donauinsel Wien bietet von allem etwas.

Sommer in Wien: die Donauinsel

Wer frühmorgens von seinem Schick-Hotel aus zur Donauinsel Wien startet, darf sich auf einen unvergesslichen Urlaubstag einstellen. Ob zum Baden, Radfahren, Joggen oder Inlineskaten: Sportbegeisterte Menschen wissen das Angebot der Donauinsel im Sommer in Wien sehr zu schätzen. Eine große Auswahl an Rädern, Inlineskates oder Rischkas für die ganze Familie werden direkt auf der Donauinsel verliehen. Auch Erholungsuchende kommen auf ihre Kosten: Wenn das Wasser der Donau sanft an Ihnen vorüberfließt, stellt sich die Entspannung wie von selbst ein. Ein beliebter Anziehungspunkt ist auch die vielfältige Lokalszene, die im Sommer in Wien perfekte Unterhaltung und kulinarische Genüsse bis in die späten Abendstunden garantiert.

Genießen Sie den Sommer in Wien auf der Donauinsel

Auf der Wiener Donauinsel ist immer etwas los. Mit der U-Bahn erreichen Sie das beliebte Naherholungsgebiet von jedem Schick-Hotel aus im Handumdrehen. Spät abends, wenn sich ein wunderschöner Sommertag in Wien dem Ende zuneigt und Sie sich langsam wieder auf den Rückweg machen, kann die Vorfreude auf Ihr Urlaubshotel beginnen. Hier lässt sich Ihr Urlaubstag auf viele Arten gemütlich ausklingen – zum Beispiel an der Hotelbar oder in den komfortablen Hotelzimmern. Jetzt gleich Onlinebuchung tätigen!

Schick Hotels
Erzherzog Rainer
Capricorno
Am Parkring
Stefanie
City Central
Schick Restaurants
Das Schick
Stefanie
Wiener Wirtschaft