Schick Hotels & Restaurants

Egon Schiele in Wien

Ausstellung im Museum Belvedere

Der österreichische Maler Egon Schiele gehörte bei seinem Tod 1918 zur damaligen Kunstspitze Wiens. Zwar wurde er nur 28 Jahre alt, doch gilt er neben Gustav Klimt und Oskar Kokoschka zu den berühmtesten Vertretern der Wiener Moderne.

Bild von Egon Schiele
Edith Schiele - Ausstellung im Museum Belvedere

Im niederösterreichischen Tulln geboren, wurde schon früh sein Talent erkannt und gefördert. Mit 16 wurde er an der Wiener Akademie der bildenden Künste aufgenommen, verließ diese aber zwei Jahre später wieder, da ihm der Akademiealltag zu einseitig und starr war. Daraufhin gründete er mit einigen Kommilitonen die Wiener Neukunstgruppe. Ein Jahr später feierte er erste Erfolge bei Ausstellungen mit Gustav Klimt und Oskar Kokoschka und knüpfte Kontakte zu Kunstkritikern und Sammlern. Als er im folgenden Jahr Wien verließ, war er bereits finanziell unabhängig und seine Werke in Sammlerkreisen äußerst gefragt. Nach der militärischen Grundausbildung – schließlich war Krieg – kam er wieder nach Wien zurück, wo er trotz des Ersten Weltkriegs und seiner Arbeit, der Malerei weiter nachgehen konnte. Am 31. Oktober 1918 starb er an der Spanischen Grippe, an der 3 Tage zuvor auch seine schwangere Frau Edith gestorben war.

Das Museum Belvedere in Wien

Das Bundesmuseum Belvedere zeigt, als eines der bedeutendsten Kunstmuseen Wiens, in seiner Sammlung aus mehreren Epochen, auch viele der bekanntesten Werke Egon Schieles.

Ausschlaggebend für die Gründung der „Modernen Galerie“ 1903, war die von Gustav Klimt gegründete Wiener Secession, die durch die Schenkung einer Reihe von Bildern und Plastiken, den Grundstein für die Sammlung bildeten. Früh schon erwarb das Museum Werke von Gustav Klimt und Egon Schiele, und stellt heute eine der größten Sammlungen der Wiener Secession zur Schau.

Wenn Sie mehr über Egon Schiele erfahren wollen, dann wandeln Sie doch einfach auf seinen Spuren durch Wien und besichtigen Sie seine Werke im Belvedere oder den anderen Museen Wiens. Als Ausgangspunkt hierfür eignet sich eines der zentral gelegenen Schick-Hotels in Wien. Buchen Sie noch heute online Ihr Zimmer und genießen Sie Wien von seiner schönsten Seite.

Schick Hotels
Erzherzog Rainer
Capricorno
Am Parkring
Stefanie
City Central
Schick Restaurants
Das Schick
Stefanie
Wiener Wirtschaft