Schick Hotels & Restaurants

Spanische Hofreitschule

Reitkunst auf und über der Erde

Die spanische Hofreitschule ist die einzige Institution, an der die klassische Reitkunst der Hohen Schule von der Renaissance bis heute bewahrt und unverändert gepflegt wird.

Lippizaner in der Spanischen Hofreitschule in Wien
Reitkunst auf den Lippizaner-Hengsten der Spanischen Hofreitschule

Erleben Sie unvergessliche Momente in der Spanischen Hofreitschule: Im Rahmen der Galavorführungen bekommen Sie das einzigartige Ballett der Lippizzaner zu sehen. Die präzisen Bewegungen der Pferde stehen im perfekten Einklang mit der Musik.

Spanische Hofreitschule Wien: die Morgenarbeit

Während der täglichen Morgenarbeit in der Spanischen Hofreitschule bekommen Sie einen Einblick in das Training der weißen Hengste. Einfache Lockerungsübungen und Übungen zur Verfeinerung der Perfektion gehören zum Standardtraining. Die klassischen Schulsprünge dagegen können nur gelegentlich bewundert werden. Jeder Reiter ist selbst für das Training seines Pferdes verantwortlich. Ein Stückchen Zucker für das Pferd ist die Belohnung für eine gut gelungene Lektion.

Spanische Hofreitschule: die Vorstellungen

Im Rahmen der Galavorführungen erleben Sie verschiedene Lektionen der 'Hohen Schule auf und über der Erde'. Dazu gehört das Pas de Deux, bei dem zwei Hengste spiegelgleich zu klassischer Musik tanzen. Auch die Schulquadrille gehört zum Galaprogramm. Acht Hengste zeigen die mit 20 Minuten Dauer längste und schwerste Quadrille der Welt. Alle Lektionen, die in der Hohen Schule gezeigt werden, kommen im natürlichen Bewegungsablauf des Pferdes vor. Die Kunst ist es, diese Stück für Stück in eleganter Perfektion abrufen zu können.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.srs.at

Wenn Sie die Spanische Hofreitschule besichtigen möchten, sollten Sie schon jetzt ein Zimmer in einem der privaten Schick Hotels in Wien reservieren. Gerne können Sie Ihr Zimmer gleich online buchen.

Schick Hotels
Erzherzog Rainer
Capricorno
Am Parkring
Stefanie
City Central
Schick Restaurants
Das Schick
Stefanie
Wiener Wirtschaft