Schick Hotels & Restaurants

Weltkulturerbe Wachau

Wachau: Träumerin am Donaustrand

'Wachau, Wachau, du Träumerin, am blauen Donaustrand ...': Robert Holls musikalische Liebeserklärung an das zauberhafte Flusstal Wachau gilt bis heute.

Die Wachau ist ein rund 30 km langer Flussabschnitt der Donau. Die Wachau liegt zwischen den Städten Melk und Krems in Niederösterreich, rund 70 Kilometer von Wien entfernt. Seit dem Jahr 2000 gehört die Wachau mit den Stiften Melk und Göttweig sowie der Altstadt von Krems zum UNESCO Weltkultur- und Weltnaturerbe.

Sehenswerte Wachau

In der Wachau bekommen Sie barocke Stifte, Schlösser, Burgen, Museen und Naturschätze zu sehen. Das Stift Melk am Beginn der Wachau gilt als geistliches und kulturelles Zentrum des Landes. Wie im Märchen fühlen Sie sich im Schloss Artstetten in der Wachau mit seinen charakteristischen Zwiebeltürmen. Burgforscher sind auf der Burgruine Aggstein bestens aufgehoben. Hier können Sie versteckte Stiegen, Höfe und Türme sowie ein Verlies, eine Kapelle, einen Rittersaal und eine Taverne erforschen. Für Kulturinteressierte, Radfahrer und Wanderer ist die Wachau das ideale Ausflugsziel.

Wein aus der Wachau

Die Wachau ist das wohl bekannteste Weinbaugebiet in Österreich. Auf so bekannten Rieden der Wachau wie dem Tausendeimerberg bei Spitz, dem Singerriedl oder den Rieden Klaus und Achleiten in Weißenkirchen gedeihen die besten Trauben. Riesling, Grüner Veltliner, Chardonnay und Gelber Muskateller aus der Wachau lassen die Herzen von Weinkennern auf der ganzen Welt höher schlagen.

Nach Ihrem Besuch in der Wachau können Sie sich auf einen ruhigen Abend in Ihrem Schick Hotel freuen. Reservieren Sie Ihr Zimmer am besten gleich online.

Schick Hotels
Erzherzog Rainer
Capricorno
Am Parkring
Stefanie
City Central
Schick Restaurants
Das Schick
Stefanie
Wiener Wirtschaft